Rumänien: Hinsehen und Überleben sichern

Die grösste Armut ist meist versteckt. In Rumänien schämen sich viele Menschen wegen ihres Mangels. oras Projektleiter Dr. Geza Jeszenszky weiss, dass die grösste Not nur zu sehen ist, wenn man in die Häuser der Armen geht. Von einem solchen Besuch im letzten Dezember erzählte er uns. Es ist vor allem der rumänische Winter, der…

ora in Moldawien

Essen kann Leben verändern

Genau ein Jahr ist es jetzt her, als ora das Projekt „Suppenküche“ in Moldawien ins Leben gerufen hat. Ungefähr 50 Obdachlose und Senioren, die in tiefste Armut geraten sind, sollten darüber täglich mit einer warmen Mittagsmahlzeit versorgt werden. Und was sollen wir euch sagen, heute ist alles anders. Die Suppenküche, die wir zusammen mit Projektleiterin…

ora international Ukraine-Hilfe

+++ Ukraine-Nothilfe: UPDATE 27.06.2022 +++

Insgesamt 342 ukrainische Flüchtlinge, darunter vor allem Frauen und Kinder, brauchten bislang oras Hilfe in Moldawien – einige nur kurzfristig, andere leben bis heute noch in unseren Einrichtungen. Und wir versorgen alle mit Unterkunft und Verpflegung, mit Gütern des täglichen Bedarfs oder auch mit psychologischer Betreuung. Danke an alle, die diese Hilfe bis hierhin möglich…

ora Flüchtlingshilfe Ukraine

+++ Ukraine-Nothilfe: UPDATE 21.06.2022 +++

Kindertag für ukrainische Flüchtlingskinder Am 1. Juni wurde von den 4 ora-Kinderzentren in Moldawien ein grosses Fest für ukrainische Flüchtlingskinder organisiert. Zusammen mit den moldawischen Kids, die regelmässig die Zentren besuchen, wurde ein Spassprogramm mit gutem Essen auf die Beine gestellt. Die Kinder tauschten untereinander Spiele und Traditionen aus und hatten einen aktiven und freudigen Tag…

ora international - Flüchtlingshilfe Ukraine

+++ Ukraine-Nothilfe: UPDATE 23.05.2022 +++

Auseinandersetzungen in der Ukraine hören nicht auf – oras Hilfe auch nicht! Traumatische Flucht mit glücklichem Ende – vor wenigen Wochen kamen Natalia und ihre beiden Söhne, zusammen mit 21 weiteren ukrainischen Müttern und Kindern, in einem Familienzentrum in der Schweiz an. Nach einer zweitägigen Reise mit dem Bus aus der moldawischen Stadt Ungheni, wo…

ora Nothilfe Ukraine

+++ Ukraine-Nothilfe: UPDATE 02.05.2022 +++

Es tut sich einiges in den Nothilfe-Projekten: In Moldawien beispielsweise kommen immer wieder Flüchtlinge in oras Einrichtungen in Zberoaia, Ivancea, Chiperceni, Valcinet oder in Chisinau an. Einige bleiben solange, bis sie wieder in die Ukraine zurückkehren können. Wann das sein wird, ist ungewiss. Sicher ist aber, dass in ihrer Heimat dann alles zerstört sein wird.…

ora - Flüchtlingshilfe Ukraine

+++ Ukraine-Nothilfe: UPDATE 25.04.2022 +++

Hristos an inviat! Adevarat a inviat! – Christus ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden! Orthodoxe Christen in Moldawien feiern heute Ostermontag. Erst letzte Woche konnte ora wieder einen Transport finanzieren, der Lebensmittel und andere wichtige Hilfsgüter in verschiedene Dörfer im Norden Moldawiens brachte, wo sich im Moment auch viele ukrainische Flüchtlinge befinden. Wir freuen uns,…

ora Ukraine-Flüchtlingshilfe

+++ Ukraine-Nothilfe: UPDATE 13.04.2022 +++

Ostern zu Hause in der Ukraine Das ist im Moment Mutter Olgas grösster Wunsch. Doch er wird unerfüllt bleiben. Zu gefährlich ist die aktuelle Situation in der Region rings um Odessa – da, wo sie und ihre Töchter Alina und Ana herkommen. Und da, wo sich noch ihr Ehemann und ihre Eltern befinden. Ihr Mann…

ora Ukriane-Nothilfe Flüchtlinge

+++ Ukraine-Nothilfe: UPDATE 06.04.2022 +++

Immer mehr ukrainische Flüchtlinge suchen Zuflucht in unseren für sie eingerichteten Notunterkünften in Moldawien. Einige bleiben nur für 1-2 Nächte, um dann weiterzureisen zu Freunden oder anderen Familienmitgliedern irgendwo im Ausland. Es sind vor allem Mütter mit ihren Kindern, die längerfristig ein Dach über dem Kopf benötigen. Danke, dass wir die Geflüchteten, egal ob für…

ora Flüchtlingshilfe Ukraine

+++ Ukraine-Nothilfe: UPDATE 25.03.2022 +++

Geburtstag auf der Flucht Der Geburtstag ist für jedes Kind von grosser Bedeutung. Ein eigentlich freudiges Ereignis. Doch wenn man gerade erst ein so furchtbares Erlebnis wie eine Flucht hinter sich hat, dann kann das den eigenen Ehrentag schwer belasten. Cristina musste diese Erfahrung vor wenigen Tagen machen. Es war ihr 4. Geburtstag, den sie…