Indien

Arm und Reich, niedrige und hohe Kasten, Mann und Frau – Gegensätze, die in der indischen Kultur bis heute so fest verankert sind, das sie unüberwindbar scheinen. ora engagiert sich für diejenigen in Indien, die die negativen Folgen daraus tragen müssen. Darunter besonders Kinder und Frauen.

null

Hier ist ora in Aktion

Südindien: Bundesstaat Tamil Nadu, 6 Orte rings um Salem

  • Nattamangalam (Kloster Anbu Illam)
  • Gangavalli
  • Koneripatti
  • Selliampatti
  • Yercaud
  • Salem (Kloster Fatima)

ora Projektland Indien Karte Markierung Markierung Markierung Markierung Markierung Markierung Yercaud Nattamangalam Koneripatti Salem Gangavalli Selliampatti Yercaud Nattamangalam Koneripatti Salem Gangavalli Selliampatti

Kinder an die Macht!

Ein wichtiger Baustein unserer Arbeit in Indien ist die Unterstützung von Kinderparlamenten. Sie wurden gegründet, um den Kindern wöchentlich eine Plattform zu geben, mehr über ihre Rechte zu erfahren und über Themen diskutieren zu können, die sie beschäftigen – wie Kinderheirat, Kinderarbeit, Häusliche Gewalt oder Umweltprobleme. Die Kids wählen eigene Minister und planen Aktionen, um gegen die sozialen Missstände und die Umweltverschmutzung in ihren Gemeinden vorzugehen. Damit verbessern sie nicht nur ihre eigene Lebenssituation, sondern die aller Dorfbewohner!

Der Besuch der Parlamente ist Bestandteil des ora-Kinderpatenschaftsprogramms. Gleichzeitig profitieren Familien von oras übergreifender Gemeindearbeit, indem wir ihre Selbstversorgung fördern und ihnen zu Einkommen verhelfen, durch die Vergabe von Geissen,Kühen oder Nähmaschinen zum Beispiel, oder uns für die Verbesserung ihrer Hygienesituation stark machen und Latrinen bauen.

null

Daran arbeitet ora

  • Kinderpatenschaften
  • Kinder in ihren Rechten stärken
  • Menschen zu Selbstversorgern machen und Einkommen generieren
  • Hygieneprävention
Entdecke, was du tun kannst!
null

oras Partner vor Ort

Kloster Anbu Illam der Cluny-Ordensschwestern

Schwester Ephrem leitet die soziale Arbeit und kümmert sich gemeinsam mit ihren Mitschwestern und Sozialarbeiterinnen um die Bedürftigen und die Umsetzung der Projektarbeit

ora-Aktion auswählen

1'387 kleine Mitglieder haben die Kinderparlamente. 60 Kühe und 149 Geissen sichern Familien schon die Existenz. Lass uns ab heute gemeinsam weitermachen!

Projekte in Indien

Kinderpatenschaft monatlich

Jedes Kind braucht einen Helden im Leben. Werde du das heute für dein Patenkind! Mit monatlich 50 Franken gibst du ihm, was es am nötigsten braucht und machst den Weg frei für Chancengleichheit, Bildungsgerechtigkeit und die Zukunftsträume deines Patenkindes.

Nähmaschine

Statte eine Frau in Indien mit einer Nähmaschine aus. Sie kostet nur 103 Franken, ist aber eine vielversprechende Einkommensquelle und erleichtert damit das Leben von Familien.

Sommerlager

Mit der Teilnahme am Sommerlager ermöglichst du Kindern aus Indien und Moldawien DIE Ferienfreizeit im Jahr. Mit 35 Franken sicherst du einem Kind gleich einen Platz im nächsten Lager!

Geiss

Geissen sind sehr pflegeleicht und werden wegen ihrer Genügsamkeit in Indien, Haiti und Ruanda als optimale Nutztiere angesehen. Noch dazu sind sie günstig in der Anschaffung: Es braucht gerade einmal 56 Franken!

Kuh

Der Wert des Tieres geht weit über seinen Preis von 454 Franken hinaus. Es ist der wertvollste Besitz für eine bedürftige Familie in Indien und Haiti. Denn es ist ihre Existenzgrundlage.

Latrine

Kein Zugang zu einer Sanitäranlage? Eine Latrine verbessert die Hygienesituation einer Familie in Indien und Haiti nachhaltig und kann grossen Einfluss auf die Gesundheit nehmen. Für 1‘000 Franken kann diese mit einer Handwaschstation errichtet werden.

ora Projektländer Markierung Markierung Markierung Markierung Markierung Markierung