+++ Corona-Update: 07.05.2020 +++

Die Arbeitslosigkeit ist in oras Projektländern in den vergangenen Wochen der Krise massiv angestiegen. Unter den Menschen und Familien, die ora unterstützt, sind besonders viele Tagelöhner. Wegen der Schutzmassnahmen und weil das öffentliche Leben an vielen Orten noch immer lahm liegt, haben sie keine Arbeit und damit kein Einkommen, um ihre Familien zu ernähren. Sie…

die neue ora «aktuell» Ausgabe ist da!

Die aktuellen Ereignisse rund um das Corona-Virus beschäftigen uns alle. Doch wir wollen bei alldem nicht die Nöte der Menschen in den ora-Projekten vergessen. So wandte sich jetzt Schwester Ephrem hilfesuchend an ora: Die Behindertenschule Anbu Illam auf dem Klostergelände in Nattamangalam droht die Schliessung!

Infektionswelle in Haiti: dringende Hilfe nötig

In oras Projektdörfern Lougou und Raymond in Haiti geht gerade eine Infektionswelle umher. Projektleiterin Madeleine Avignon berichtete uns von einer Hautpilzerkrankung, die unter den Kindern kursiert. Der Pilz ist hartnäckig. Er setzt sich auf der Kopfhaut der Kinder fest und hinterlässt schuppende Stellen und kleine Bibeli, die stark jucken und brennen.