Wenn ihr einen Wunsch frei hättet und damit eine Sache in der Welt verändern könntet, was wäre das?

Das Jahr neigt sich dem Ende, Weihnachten steht bevor. In diesem Zusammenhang haben wir uns die oben erwähnte Frage gestellt und geben diese auch an euch weiter. Vielleicht lautet die Antwort: Den Hunger beseitigen? Den Klimawandel aufhalten? Kriege und Krankheiten eliminieren? Aber viel wichtiger als alle dem ist es doch, Menschenleben zu schützen. Stimmt ihr…

Die neue ora «aktuell» Ausgabe ist da!

Eigentlich sollte dieses Heft schon im März erscheinen. Zeitgleich aber verliessen Millionen Flüchtlinge die Ukraine, für die auch ora schnell Versorgungslösungen finden wollte. Und so mussten wir schweren Herzens das Anliegen der Bewohner des Dorfes Gangavalli in Südindien hinten anstellen – bis heute. Noch länger konnten wir das Dorf nicht mehr warten lassen. Schon deshalb…

ora in Guinea-Bissau

Hungrig und Vergessen

Kein Mensch kann entscheiden, auf welcher Seite der Erde er geboren wird. Armut und Unterdrückung? Oder Privilegien und Wohlstand? Mit oras Juli-Aktion will ora sich auf die Menschen konzentrieren, die gerade mit am meisten auf unserer Erde leiden müssen. Und damit meinen wir heute einmal nicht die Leidtragenden des Ukraine-Kriegs, sondern die von einer Hungersnot…

ora in Moldawien

Endlich wieder Sommerlager!

„Jetzt fliehen die ersten schon aus Moldawien!“ Das waren die Worte von Projektleiterin Veronica Martiniuc vor wenigen Tagen in einem Email. Nachdem im Mai Anschläge in der zwar Moldawien angegliederten aber unter russischem Einfluss stehenden Region Transnistrien verübt wurden, hat die Regierung die höchste Terror-Warnstufe ausgerufen. Männer haben nun Sorge, dass sie in die Armee…

Neues Jahr, neues Glück? Schulkinder in Indien verlieren den Mut…

Ein neues Jahr ist angebrochen. Auch wenn schon ein paar Tage ins Land gegangen sind, ist es doch für gute Neujahrswünsche eigentlich nie zu spät. Drum wünscht ora dir ein glückliches neues Jahr voller schöner, intensiver Momente mit ganz viel Wärme, Frieden und Liebe im Herzen. In diesem Januar fangen wir alle wieder von vorne…

Jedes Kind hat einen Weihnachtswunsch…

Weihnachtsmann, oh Weihnachtsmann – Alle Kinder haben Weihnachtswünsche. Aber die Wünsche der Kids in oras Projektländern unterscheiden sich von denen hierzulande. Wir haben nachgefragt: «Ich wünsche mir das Virus weg und das meine Eltern wieder Arbeit haben.» – Sivaranjini, 10 Jahre, Indien Seit Beginn der Pandemie und der verordneten Corona-Massnahmen der indischen Regierung nahm das…

ora international

ora-Patenheld: Was eine Patenschaft bewirken kann

„Danke für Deine Geduld. Du hast mich nicht fallen lassen, nur weil ich älter bin. Ich möchte Dich stolz machen für alles, was Du für mich getan hast. Obwohl ich weiss, dass ich Dir das nie zurückgeben kann, bete ich, dass Gott Dich und Deine Lieben segnet und Deine Gesundheit schützt.“ Ein rührender Gruss von…

Hunger in Indien

Die dramatische Zunahme an Hungernden und die extremen Existenzängste der Menschen sind die direkten Auswirkugnen der Lockdowns, gegen welche Projektleiterin Schwester Ephrem mit ihrem Team in Südindien jetzt gerade am meisten zu kämpfen hat. Wir von ora verstehen die Sorgen nur zu gut. Für Familien, in deren Leben die Armut so gravierend ist, dass das…