++ Corona-Update 18.06.2020 ++

2’256 – So viele notleidende Familien konnte ora gemeinsam mit dem Team rund um Schwester Ephrem in Indien in den vergangenen Wochen der Corona-Krise helfen. Sie verteilten über 25’000 kg Reis und über 7’000 kg an Dhal und Gewürzen.
“Durch die Gnade Gottes, Fürsorge und Schutz ist keines unserer Kinder oder dessen Familie vom Virus betroffen. Sie bleiben sicher. Aber sie erleiden Armut, haben kein Essen, nicht die wesentlichsten Dinge. In dieser Notsituation freuen wir uns und sind stolz auf ora für die Unterstützung”, schreibt Schwester Ephrem dazu.
 
Vielen Dank euch allen, dass ihr diese Hilfe über die letzten Wochen mit euren Spenden möglich gemacht habt. Wir würden uns freuen, wenn ihr unsere Corona-Hilfsmassnahmen auch weiterhin begleiten würdet.

oras Spendenkonto lautet: 30-19969-6

PS: Ganz konkret könnt ihr den Kindern und ihren Familien auch mit einer Patenschaft helfen. Die aktuelle Krise ist für arme Familien eine grosse Belastung und kann langfristige Folgen haben. Mit einer Patenschaft verbessert ihr die Lebensqualität eures Patenkindes dauerhaft, indem ihr ihm Zugang zu Bildung, Ernährung und medizinischer Versorgung ermöglicht! Bei Interesse meldet euch doch unter 031 982 01 02 oder per Email unter ora@ora-international.ch

Schreibe einen Kommentar