ora in Moldawien

Teil 2- 30 Jahre ora: Was wurde aus…

…ehemaligen ora-Patenkindern? Anlässlich unseres diesjährigen 30. Jubiläums haben wir einmal bei den Projektpartnern nachgefragt. Hier ist die erstaunliche Geschichte von Alina Sadovnic aus Moldawien: Alina wurde im Alter von 7 Jahren ins ora Patenschaftsprogramm aufgenommen, weil ihr Vater aufgrund seiner Behinderung arbeitsunfähig ist und das kleine Gehalt der Mutter nicht ausreichte, um eine 4-köpfige Familie…

ora in Ruanda

Teil 1 – 30 Jahre ora: Was wurde aus…

…ehemaligen ora-Patenkindern? Dieses Jahr feiert ora 30. Geburtstag und anlässlich unseres Jubiläums haben wir bei den Projektpartnern nachgefragt, was eigentlich ehemalige Patenkinder heute machen. Das hier ist Marie Louise Banamwana früher und heute aus Ruanda. Sie war 6 Jahre alt, als sie ins ora-Patenschaftsprogramm aufgenommen wurde. Ihre Lebensbedingungen waren zu dem Zeitpunkt katastrophal und ihre…

März 2021: Die neue ora «aktuell» Ausgabe ist da!

Frisch aus dem Druck: die neue ora «aktuell» Ausgabe! Hier könnt ihr einen Blick hinein werfen. Das Thema: die Ernährungssituation in oras Projektland Guinea-Bissau Hunger war schon vor Verhängung der Lockdowns ein grosses Problem in Guinea-Bissau. Doch die seit März 2020 verheerenden Massnahmen verschärften die Situation dramatisch. Versorgungsketten zerrissen, Tagelöhner verloren ihre Jobs und haben…

August 2020: die neue ora «aktuell» Ausgabe ist da!

Die Lage ist noch immer dramatisch. Seit März kämpfen die Menschen in oras Projektländern mit den Folgen der Corona-Krise. Die, die schon vorher am Existenzminimum lebten, wurden in eine noch akutere Notsituation gestürzt. Tagelöhner haben keine Arbeit, keine Einkünfte. Jeden Tag müssen sie aufs Neue schauen, wie und womit sie ihre Familien ernähren. Schlimmstenfalls müssen…

!!! Corona und oras Patenschaftsprogramm !!!

Die anhaltende Corona-Krise beeinflusst die Lebenssituation der Familien in oras Projektländern und auch besonders die der Kinder. Schulen sind noch geschlossen und öffnen nur langsam wieder, Eltern haben die Möglichkeit verloren, für das Auskommen ihrer Kinder zu sorgen. Die Unterstützung von benachteiligten Kindern, ihren Familien und Gemeinden ist die zentrale Aufgabe von oras Patenschaftsprogramm. Gemeinsam…

die neue ora «aktuell» Ausgabe ist da!

Die aktuellen Ereignisse rund um das Corona-Virus beschäftigen uns alle. Doch wir wollen bei alldem nicht die Nöte der Menschen in den ora-Projekten vergessen. So wandte sich jetzt Schwester Ephrem hilfesuchend an ora: Die Behindertenschule Anbu Illam auf dem Klostergelände in Nattamangalam droht die Schliessung!

Warum entscheidet man sich für einen Job bei einer Hilfsorganisation?

Florence, unsere Projektpartnerin aus Ruanda hat ein paar Fragen für uns beantwortet. Florence arbeitet bei Solace Ministries in Ruanda. Das ist eine christliche, unpolitische Non-Profit-Organisation, die sich den Bedürfnissen von Witwen und Waisen des Völkermordes von 1994 widmet. In nur 100 Tagen Bürgerkrieg starben fast eine Million Menschen und unzählige verloren ihre ganze Familie. Das…