Projektreise nach Moldawien

Es gibt Dinge, die kann man nicht in Worte fassen und auch nicht in Bildern festhalten – die muss man selber erleben. Wir von ora geben uns zwar alle Mühe, Sie so gut es geht auf dem Laufenden zu halten und Ihnen zu vermitteln, wie die Situation in unseren verschiedenen Projektländern jeweils ist. Nun haben…

Brot für Kobane

Noch immer erreichen uns grausame Bilder und Neuigkeiten über den  bereits seit Jahren anhaltenden Syrien Konflikt. Ein Krieg, der bislang circa 12 Millionen Menschen, und somit rund die Hälfte der Gesamtbevölkerung vor dem Krieg,  dazu zwang, ihr Zuhause hinter sich zu lassen und zu flüchten. Obwohl nicht alle Gebiete gleichermassen vom Krieg betroffen sind, so…

Wenn man nicht in die Schule gehen muss…sondern darf!

Nach den langen Sommerferien hat fast überall in der Schweiz die Schule wieder angefangen. Morgens, mittags und nachmittags sind vielerorts wieder haufenweise Kinder anzutreffen, die mit ihren Schultaschen, Rucksäcken oder „Chindsgi-Täschli“ unterwegs sind. In Gruppen oder alleine pilgern sie Richtung Schulhaus und zurück. Für einige ist dies noch neu und aufregend – aber mit der…

Mangos, die Geschichten erzählen

Allen, die sich auch gerne mal eine süsse Versuchung zwischendurch gönnen, wie ich, möchte ich hier ein ganz spezielles Produkt vorstellen. Denn diese Mangos sind nicht nur ein Gaumenschmaus – sie können einen für einen kurzen Moment geradewegs auf die schattige, belebte Veranda in einem kleinen, abgelegenen Dörfchen im fernen Afrika katapultieren. „Die Verandas vor…

Lesen bildet- Bücher für Ruanda

Jeden Tag werden wir mit Nachrichten, Informationen, Wissen überflutet. Und wenn uns ein Thema näher interessiert, können wir das Internet dazu befragen, gehen in eine Bibliothek oder kaufen uns Bücher zum Nachlesen. Sich durch Lesen weiterzubilden, ist für uns völlig selbstverständlich- ein Leben lang. Für viele Menschen in Ruanda sind Lesen und Bildung nach wie…

Weltkindertag ist für uns nicht nur am ersten Juni!

Über 145 Staaten dieser Welt feiern am 1. Juni den internationalen Kindertag. Der Tag soll Themen wie Kinderschutz und vor allem Kinderrechte in das öffentliche Bewusstsein rücken. Es ist ein unglaublich wichtiges und gleichzeitig nachdenklich stimmendes Ereignis. Viel zu viele Kinder wachsen ohne Rechte auf, dürfen nicht zur Schule gehen, werden zu Gewalt oder zu…

Emanzipation «dank» Völkermord

Als ich neulich in der Frauenzeitschrift „Annabelle“ blätterte, entdeckte ich einen Artikel, der sofort meine Neugier weckte. Es war eine Reportage über die Frauen Ruandas mit dem verlockenden Titel „Das Frauenwunderland“. Nicht zuletzt weil ora international eng mit den Frauen in Ruanda zusammenarbeitet, habe ich mich gedanklich in den Artikel gestürzt und würde nun gerne…