Slums von Indien – Wie viel ist das Überleben einer Familie wert?

Switzer hut

Der Hunger und die Hoffnung auf Arbeit trieben die Familie von Herrn Moni vom Land in die Stadt Mettur. Heute lebt Moni im Slum in einer brüchigen Hütte mit seinen Eltern, seiner Frau und seinen zwei kleinen Mädchen. Eine feste Arbeit hat er keine. Mercia, sie ist jetzt sechs Jahre alt, wurde als Kleinkind am Herzen operiert. Das Geld dafür kam – wie ein Segen – aus einer Spende. Sie würde heute nicht mehr leben. Weiterlesen →

BH Kampagne: Erstes Paket nach Rumänien verschickt

BH2

Im April 2015 haben wir die Kampagne „BH als Airbag gegen Gewalt“ ins Leben gerufen und Frauen in jedem Alter dazu aufgefordert, ihre alten BHs zu spenden. Richtig. Ganz normale BHs können Perspektiven schaffen: nämlich Perspektiven eines besseren Lebens für Frauen im Frauenhaus in Gheorgheni, die vor häuslicher Gewalt geflohen sind. Wie das funktioniert können Sie >hier nachlesen. Weiterlesen →

Mit Ihrer Hilfe geht es bergauf

Ruanda

Mit unserer aktuellen Broschüre möchten wir Ihnen davon berichten, wie wir mit Ihrer finanziellen Unterstützung einer ganzen Reihe von Menschen dazu verhelfen konnten, dass es in ihrem Leben nach oben geht. Das funktioniert in unterschiedlichen Regionen der Welt auf ganz unterschiedliche Weise. Aber lesen Sie selbst:

Wer würde denken, dass ein einziges Huhn das Leben von Menschen so unglaublich verbessen kann wie in Ruanda? Auf Seite 2 berichten wir von Josephine, die uns dazu angeregt hat, mit Hühnern einer ganzen Region zu helfen. Weiterlesen →

Der weisse Tod- Tuberkulose in Moldawien

Tuberkulose

Seitdem die Sowjetunion 1991 zusammenbrach, nimmt die Not in Moldawien kein Ende. Die Wirtschaft des Landes ist nach wie vor instabil, viele Menschen haben keine Arbeit und müssen hungern. Auch im medizinischen Bereich klaffen grosse Lücken: Das Gesundheitssystem bröckelt, die hygienischen Verhältnisse sind katastrophal. Diese Zustände begünstigen die Lungenkrankheit Tuberkulose. Die Abwehrsysteme der Menschen sind einfach zu schwach, um Erreger verdrängen zu können. Weiterlesen →