Schlagwort-Archiv: Aktionen

Sehen schenken – Leben verändern

brille2spOb in der Schule, am Computer, beim Auto fahren oder zum Zeitung lesen – Gutes Sehen ohne Anstrengungen ist für uns ganz selbstverständlich. Und braucht man für die einwandfreie Sicht eine Brille, geht man zum Optiker. Für uns ist die Brille längst zu einem Alltagsgegenstand geworden. Was aber, wenn eine Brille so viel wie ein halber Monatslohn kostet, doch das Einkommen gerade einmal für die Grundversorgung der Familie ausreicht? Was, wenn eine Brille zu einem unerschwinglichem Luxusgut wird?

Hier kommen ora international und Espresso Optic AG ins Spiel: Gemeinsam bringen wir die dringend benötigten Brillen in bedürftige Gebiete- nach Gheorgheni in Rumänien. Weiterlesen

Wir sind am Toffe Märit dabei!

Blog3BildDiesen Samstag, den 5. September, ist ora international mit einem Stand zur Kampagne „BH als Airbag gegen Gewalt“ auf dem Märit in Toffen vertreten. Die Aktion wurde von ora international ins Leben gerufen, um Opfer von häuslicher Gewalt im Frauenhaus Gheorgheni in Rumänien zu helfen. Die BH Kampagne hilft diesen Frauen, ein selbständiges und gewaltfreies Leben aufzubauen:

Nach wie vor sammeln wir fleissig alte BHs, die wir in das Frauenhaus schicken. Die Frauen dort waschen, reparieren und verschönern die ausrangierten BHs und bieten sie zum Wiederverkauf an. Das eingenommene Geld kommt den Frauen zugute. So schenkt ein alter BH den Frauen ein Stück Freiheit und hilft ihnen, in ein besseres, gewaltfreies Leben zu starten.

Besuchen Sie uns diesen Samstag auf dem Märit in Toffen, spenden Sie Ihre alten BHs und unterstützen Sie so von Gewalt betroffene Frauen in Rumänien!

 

ora aktuell: Es ist so viel geschehen

TitelbildManchmal ist es nur ein kleiner Anstoss, der Unglaubliches leistet. ora kümmert sich um die Ärmsten der Armen, um Kinder, ihre Familien,alte Menschen, körperlich oder geistig Versehrte.

Finden Sie hier die Broschüre mit den aktuellen Berichten, u.a.: Weiterlesen

Laufen gegen Kinderarmut – ein Rückblick

_CB57983In unserer ora „aktuell“ Frühjahrsausgabe berichteten wir über Oliver Speich,  selbständiger Zürcher Notarpatentinhaber und Mediator, und seinem Vorhaben, den härtesten Ultramarathon der Welt zu laufen und damit Spendengelder für notleidende Kinder zu sammeln.

Lesen Sie in diesem Artikel den authentischen Bericht aus dem Blick des Läufers, der mit seinem Lauf bewundernswerte 7’125 Franken sammeln konnte. Weiterlesen

140526_HaitiDomrep_Kunze_KOMPLETT

Auf gehts – Rundreise auf der Insel Hispaniola

Machen Sie mit Ralph Kunze von der DMMK eine 15 tägige Rundreise auf Haiti und der Domenikanischen Republik. Schauen Sie hinter die Kulissen. Weiterlesen

Hilfsaktion! Brennholz

ora_Rumaenienreise_Brennholz_2014_05_16Wenn im November das Wetter kalt wird, die Stürme kommen und der Regen, dann freuen wir uns auf unsere Wohnzimmer. Wir drehen die Heizung hoch, vielleicht haben wir sogar einen kleinen Kamin, der so schöne Wärme im Raum verbreitet. Der Winter kann kommen. Weiterlesen

Einladung Projektreise: Mit ora nach Rumänien

ora_Rumaenienreise_Titelbild_2014_05_16Mit dem Sturz des Diktators Nicolae Ceausescu vor 25 Jahren, erlebte die künstlich hochgepuschte Industrie Rumäniens einen Wirtschaftlichen Niedergang. Das Land blutet aus, es verarmt. Wer bleibt verdient nichts oder wenig, bei Lebenserhaltungskosten auf dem niveau anderer EU-Staaten. Machen Sie sich selbst ein Bild. Begleiten Sie ora auf einer Projektreise zu aktuellen Hilfsprojekten in Gheorgheni. Weiterlesen

Hilfe, die weiter geht!

Lougou,-Haiti-2013-03-(75)Kann ein Tier ein Leben verändern? Ja, es kann – und zwar fundamental!

In Haiti, Ghana und Uganda verändern Nutztiere das Leben der Menschen grundlegend. Jede Geiss und jede Kuh ist wie eine kleine Bank. Die Tiere schaffen Einkünfte, verursachen aber nur geringe Kosten. Sie sind Investition, Notgroschen und Altersvorsorge. Lesen Sie im beiliegenden Heft die Geschichte des kleinen Dennis aus Haiti. Richtig eingesetzte Hilfe wirkt nachhaltig, sie ist tatsächlich „Gold“ wert. Das ist: Hilfe, die weiter geht. Weiterlesen

Moldawien: Es duftet in der ora-Weihnachtsbäckerei!

Sie bringt unendlich viel Freude in Kinderherzen: Die neue Bäckerei im ora-Zentrum in Moldawiens Hauptstadt Chisinau. Ende Mai 2012 eröffnete sie dank Spenden. Seither strahlen hier regelmässig Kinderaugen um die Wette. Und: Die Bäckerei wurde zu einem wichtigen Baustein des vielfältigen ora-Kurs- und Ausbildungsprogramms.

Seit einigen Wochen duftet es besonders lecker. Die Weihnachtsbäckerei hat ihre Türen geöffnet und verzaubert Kinderherzen. Unter sachkundiger Anleitung der Bäcker- und Konditormeisterin backen die Kinder nun regelmässig Güetzi, naschen und bringen natürlich auch welche nach Hause.

Beispielsweise Daniel Burca. Ohne bislang nur einmal zu fehlen, besucht der Junge voller Begeisterung die Kurse. Hier lernt er vollkommen Neues. Kenntnisse und Wissen, die ihm ansonsten völlig unereichbar geblieben wären. Daniel kommt aus ärmsten Verhältnissen. Weiterlesen