ora-Projekten in Rumänien droht das Aus!

Darauf war niemand vorbereitet: Unsere Arbeit in Rumänien steht vor dem Aus, wenn keine Rettung erfolgt. Das rumänische Ministerium hat seine finanzielle Bezuschussung aus Geldmangel gestrichen.

Betroffen sind 44 Kinder und 22 Erwachsene in den von ora unterstützten Projekten in Gheorgheni: dem Kinderheim „Regenbogen“, dem Mutter-Kind-Zentrum und dem Obdachlosenheim. Ob dies mit der Regierungskrise Anfangs Jahr zusammenhängt, wissen wir nicht. Doch wir wissen, dass weitere 248 soziale Organisationen betroffen sind.

In einem persönlichen Brief bat mich Projektleiter Dr. Geza Jeszenszky um Hilfe. Und mir war sofort klar, dass ich alles in meiner Macht Stehende tun werde, um diese einzuleiten. Deshalb hat ora die Aktion „Rettung unterm Regenbogen“ ins Leben gerufen.

Mehr über diese Rettungsaktion, sowie die Hintergründe der drohenden Schliessung und die davon betroffenen Schicksale, lesen Sie hier im aktuellen ora-Heft.

Wir vertrauen  auf Sie und bitten Sie darum, uns nach Ihren Möglichkeiten zu unterstützen. ora’s Spendenkonto lautet: 30-19969-6. Vielen Dank!