Aktion „Zmittag teilen“ – Schulmahlzeiten für Kinder in Haiti

Salat, Pasta oder doch lieber ein Sandwich – was essen Sie heute zu Mittag?

Während wir noch auswählen, bleiben die Teller hunderter Kinder in oras Projektorten Lougou und Raymond in Haiti leer. Am Morgen gehen sie schon hungrig zur Schule, haben  Unterricht bis in den Nachmittag hinein, den sie ohne ein Essen bewältigen müssen.

Dass die Kinder die Schule besuchen dürfen, ist oft schon eine Ausnahme. Die Eltern sind bitterarm. Beides, Essen und Schule, können sich die Familien nicht leisten. Sie verstehen sicher, dass die Eltern ihren Kindern da eher etwas zu Essen geben, als sie regelmässig hungernd in die Schule zu schicken. Essen bedeutet (Über)leben. Doch ohne Bildung werden die Mädchen und Jungen im Elend stecken bleiben, wie ihre Eltern.

Essen oder Bildung? Bildung oder Essen? Niemand will vor diese Wahl gestellt werden. Deshalb will ora aus dem „oder“ ein „und“ machen.

Wir wollen den 341 Kindern an der Dorfschule in Lougou und den 157 Mädchen und Jungen der Schule in Raymond jeden Tag ein warmes Mittagessen möglich machen und damit gleichzeitig ihren regelmässigen Schulbesuch fördern.

Können Sie sich vorstellen, für diese Sache ihr Zmittag mit den Kindern zu teilen? Vielleicht auch eine ganze Woche lang ein Essens-Pate zu werden? Das wäre grossartig!

Mit einem Franken von Ihrem Mittagsgeld spendieren Sie einem Kind bereits eine warme Schulmahlzeit.

oras Spendenkonto lautet: 30-19969-6

Erzählen Sie auch Ihrer Familie, Ihren Freunden, Arbeitskollegen, Ihren Schülern und Nachbarn von der Aktion! Hier können Sie den Flyer downloaden und Ihre Mitmenschen zum mitmachen bewegen. Danke vielmals!