BH gegen Gewalt: BH spenden – Frauenleben zum Besseren wenden!

titelfrauHäusliche Gewalt in Rumänien ist keine Seltenheit. Viele rumänische Männer vertreten immer noch die altertümliche Devise: Frauen gehören hinter den Herd, sind für Haushalt und Kinder zuständig und haben keinerlei Mitspracherecht in der Familie. Gerade in den ländlichen Gebieten Rumäniens, wo die wirtschaftliche Entwicklung trotz des EU Beitritts noch immer schleppend voran geht, wo Armut, Perspektivlosigkeit und Alkoholismus das tägliche Leben der Menschen bestimmen, ist dieses Bild und damit verbunden Gewalttätigkeiten gegenüber Frauen und Kindern noch immer weit verbreitet.

Die Sorge um die Existenzsicherung ist bei einem Grossteil der Rumänen allgegenwärtig. Sie ist es aber auch, die den Frauen den Mut nimmt, ihr widerfahrenes Unrecht zu melden, sich gegen ihre Männer aufzulehnen, ja sogar den Schritt zu wagen, sie zu verlassen. Viel zu oft nehmen Frauen ihre Situation einfach hin und das Thema häusliche Gewalt wird geradezu totgeschwiegen.

ora international macht ein Tabuthema in Rumänien  öffentlich

csillatochter_textDie Sehnsucht nach Sicherheit und Geborgenheit dieser Frauen ist gross. ora international bietet ihnen einen Ausweg und schenkt ihren Stimmen Gehör: Gemeinsam mit dem Frauenhaus in Rumänien hat ora das Projekt „BH gegen Gewalt“ ins Leben gerufen. ALLE dort lebenden Frauen sind von Gewalt gezeichnet. Sei es körperlich, wie die 31-jährige Biroska, deren Ehemann sich wegen des Verlusts der Arbeit in Aggressionen und in den Alkohol stürzte oder psychisch, wie Csilla, die jahrelang wegen ihrer Lese-Rechtschreibschwäche  von ihrem Partner erniedrigt und eingeschüchtert wurde.

img_20160915_154107Mit dem Projekt „BH gegen Gewalt“ möchte ora diesen Frauen zeigen, dass ein selbstbestimmtes, gewaltfreies Leben möglich ist und sie auf ihrem Weg dorthin begleiten.

Neben der Unterstützung der Frauen mit seelsorglicher Beratung und der Entwicklung neuer Lebensperspektiven sammelt ora hierfür in der Schweiz ausrangierte, dennoch gut erhaltene BHs, die von den Bewohnerinnen des Frauenhauses aufbereitet und zum Wiederverkauf in Rumänien angeboten werden. Nicht nur, dass die Frauen so lernen Eigenverantwortung zu übernehmen, die eingenommenen Gelder können sie obendrein auch gleich behalten – es ist symbolisch ihr Startkapital in ein Leben ohne Gewalt!

Schliessen Sie sich an: BH spenden, Gewalt beenden

img_8881Hat auch Ihr BH ausgedient? Dann schenken Sie ihm ein zweites Leben und lassen ihn zu einem Airbag gegen Gewalt an Frauen in Rumänien werden! Gerne nehmen wir Ihren BH persönlich in unserem Büro, per Post oder in einer unserer Sammelstellen entgegen.

Ebenso wichtig wie Ihr BH ist für dieses Projekt aber auch die finanzielle Unterstützung. Denn sowohl die Betreuung als auch Versorgung der Frauen und Kinder im Frauenhaus kosten Geld. Bald steht zudem Weihnachten vor der Tür. Für viele der Bewohnerinnen war in früheren Tagen selbst dieses Fest mit Gewalt verbunden. ora möchte ihnen mit einer kleinen Feier zeigen, dass sie wertvoll und geliebt sind. So würden wir uns ebenso über Ihre finanzielle Hilfe für das Frauenhaus freuen. Vielen Dank!

5 Franken für „1 Tag Wärme“ in Form eines ausgiebigen Weihnachtsessens

20 Franken für „1 Tag Schutz“ beinhalten einen Schlafplatz und eine warme Mahlzeit

35 Franken für „1 Tag Halt“ inklusive Unterkunft, Essen und seelsorglicher Beratung

ora-Spendenkonto: 30-19969-6

Hier geht’s zum Flyer: Klick!

PS: Weitere Infos über die BH-Aktion erhalten Sie unter www.BH-gegen-Gewalt.ch. Kennen Sie auch schon unsere Facebook-Seite www.facebook.com/BH-gegen-Gewalt ?

Kooperationspartner:
cfd „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“
Sexy Little Bag