Aktion „Wintervorrat“

gefüllte Vorratskammern für bedürftige Rumänen im Winter

Wie weit würden Sie gehen, wenn Armut Sie in eine verzweifelte Lage bringen würde, die sogar Ihre Gesundheit, Ihr Dasein, gefährdet?

Hin- und hergerissen zwischen der Angst vor einer Gefängnisstrafe und der Angst vor dem rumänischen Winter (mit Minustemperaturen bis 30 Grad), entscheiden sich mehr und mehr Familien und sogar Senioren in Rumänien dazu, Brennholz im Wald zu stehlen.

Sicher, Stehlen ist nicht gerecht. Aber Armut ist es ebenso wenig. Menschen frieren und hungern. Das ist nicht von Gott gewollt. Sein Herz schlägt für die Armen. So ist es oras Auftrag, Liebe und Gerechtigkeit in die Hütten und Herzen der Armen hineinzutragen!

In Gheorgheni ist die Not besonders gross. Jedes Jahr füllt ora hier die Vorratskammern von armen Familien und Senioren für einen warmen und sicheren Winter. Auch Einrichtungen, in denen Bedürftige Zuflucht finden, zählen zu den Hilfeempfängern. Wie ein Kinderheim, ein Mutter-Kind-Zentrum und ein Obdachlosenheim.

 

Im Rahmen der Aktion „Winterhilfe“ leistet ora für all jene gleich dreifache Hilfe:

Brennholz
Lebensmittelpakete
Kartoffeln

Dürfen wir Sie um Ihre wertvolle Spende bitten, um den Armen auch nächsten Winter wieder Sicherheit und Wärme schenken zu können? oras Spendenkonto lautet 30-19969-6.

150 Franken = Brennholz
Gibt einer Armeneinrichtung 1 Monat lang Wärme oder verhilft einer verarmten Familie über den ganzen Winter.

40 Franken = 1 Lebensmittelpaket
Das Päckli ist gefüllt mit Grundnahrungsmitteln, wie Mehl, Öl oder Nudeln und kann eine Familie 1 Monat lang versorgen.

30 Franken = 1 Sack Kartoffeln (50 kg)
Die Kartoffeln werden vor Ort gekauft und an Bedürftige verteilt.