Moldawien: Es duftet in der ora-Weihnachtsbäckerei!

Sie bringt unendlich viel Freude in Kinderherzen: Die neue Bäckerei im ora-Zentrum in Moldawiens Hauptstadt Chisinau. Ende Mai 2012 eröffnete sie dank Spenden. Seither strahlen hier regelmässig Kinderaugen um die Wette. Und: Die Bäckerei wurde zu einem wichtigen Baustein des vielfältigen ora-Kurs- und Ausbildungsprogramms.

Seit einigen Wochen duftet es besonders lecker. Die Weihnachtsbäckerei hat ihre Türen geöffnet und verzaubert Kinderherzen. Unter sachkundiger Anleitung der Bäcker- und Konditormeisterin backen die Kinder nun regelmässig Güetzi, naschen und bringen natürlich auch welche nach Hause.

Beispielsweise Daniel Burca. Ohne bislang nur einmal zu fehlen, besucht der Junge voller Begeisterung die Kurse. Hier lernt er vollkommen Neues. Kenntnisse und Wissen, die ihm ansonsten völlig unereichbar geblieben wären. Daniel kommt aus ärmsten Verhältnissen.

Schon lange ist seine Mama gestorben. Immerhin kann er mit seinem Vater und seinen drei Schwestern zusammenleben. Doch daheim ist das Leben trist: Papa versucht die Familie mit Gelegenheitsjobs über Wasser zu halten, selten ist er daheim. Selbst der Herd ist kaputt, zu Hause gibt es nur kaltes zu essen und schon gar keine Backwaren.

Daniel gefällt es sehr im Bäckereikurs. Und dieser zeigt Wirkung: Der Junge will nun unbedingt Bäcker werden. Das spornt ihn in der Schule an. Seine Leistungen in der 7. Klasse in Chisinaus Internat Nr. 2 haben sich bereits merklich verbessert.

Alle unsere Kurse sollen Kinder aus sozial schwachen Familien zu einem Beruf hinführen. Die Kinder erhalten eine praktische Ausbildung, von der sie sonst nur träumen konnten: Hilfe zur Selbsthilfe. Das ist nur mit Spenden möglich.

Bitte unterstützen Sie die Weihnachtsbäckerei mit einer Spende:

> Einfach und direkt online spenden!
> Mit dem Vermerk „Bäckerei Chisinau
auf unser Spendenkonto PC 30-19969-6!
> Einen Einzahlungsschein senden wir Ihnen
unter Telefon 031 982 01 02 oder per E-Mail!
> Sie wollen Pate werden? Einfach anrufen oder mailen!

Herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.