Häufige Fragen (FAQ)

Wie kann ich eine Patenschaft übernehmen?

Wenn Sie sich zu einer Patenschaft entschlossen haben, bitten wir Sie, den Patenschaftsantrag auszufüllen und an uns zu schicken. Sie erhalten dann umgehend alle notwendigen Unterlagen zu Ihrem Patenkind.

Wieviel kostet eine Patenschaft?

Der monatliche Beitrag für eine Kinderpatenschaft beträgt 50 Franken. Mit diesem Geld wird die Rundumversorgung Ihres Patenkindes und seines Umfeldes sicher gestellt.

Wann kann ich eine Patenschaft wieder kündigen?

Ihre Patenschaft kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Sie gehen keinerlei rechtliche Verpflichtung ein. Schon ein Anruf genügt.

Besteht die Möglichkeit des direkten Kontakts zum Patenkind?

Der Briefkontakt zwischen Paten und Kindern liegt uns sehr am Herzen. Wir leiten Ihre Post über unsere Projektbüros an die Kinder weiter und helfen auch beim Übersetzen. Ebenso ist ein Besuch bei Ihrem Patenkind – nach rechtzeitiger Anmeldung – möglich und wird von unserem Hauptquartier in Sachen Planung aktiv unterstützt.

Spenden – Kommt meine zweckgebundene Spende auch an?

Zielgerichtete Spenden werden unmittelbar für die Projekte eingesetzt, denen sie zugedacht sind. Wenn die eingehenden Beträge die Projektsumme übersteigen, fliessen die Mittel in verwandte Massnahmen und Projekte. Alle Gelder, die Spender uns anvertrauen, kommen ihrer Bestimmung entsprechend an.

Wer kontrolliert ora international?

Als Spenden sammelnde Organisation sind wir den Menschen in den Projekten, den Spendern und auch Gott verpflichtet, die uns anvertrauten Mittel so effektiv wie möglich einzusetzen. In allen ora-Projektbüros finden regelmässig Finanzprüfungen statt.

ora international in Toffen wird vom unabhängigen Revisionsbüro Andergg Consulting geprüft. Die Revisionsstelle hat uns auch dieses Geschäftsjahr den seriösen und vertrauenswürdigen Umgang mit Spendengeldern bescheinigt.

Für Spender stehen Geschäftsbericht, Bilanz und Erfolgsrechnung bereit. Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen oder beantworten Ihre Fragen am Telefon unter 031 982 01 02 (Frau R. Stöckli)