Einladung zum Tag der offenen Tür

Klicken, Einladung ansehen - und kommen!

Alles neu, macht der Mai: Das Hilfswerk ora international macht sich mit einem Frühjahrsputz fit für die Zukunft. Ein neues Zuhause, ein neues Logo und ein frisches Layout symbolisieren diesen Aufbruch. Um sich vorzustellen, laden die Mitarbeiter am 4. Mai von 14 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Bürotür nach Toffen ein.

Bedürftige Kinder in Burma (c) 2013 Georg Rettenbacher

Ein Geschwisterpaar aus Burma, allein vor ihrer Hütte, die Eltern Tags über weg. Im Umkreis von 10 km: Nichts!

Seit 1991 setzt sich ora international als christlich-überkonfessionelle Hilfsorganisation für Kinder in Not ein. Die Vision entwickelte sich aus dem innigen Wunsch, dass jedes Kind in einem geschützten Umfeld aufwachsen und durch liebevolle Erziehung und gute Ausbildung in eine lebenswerte Zukunft geführt werden soll.

Das Leitbild des Hilfswerks, dessen Arbeit von den Schweizer Behörden als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt wird, bringt es auf den Punkt:  „Wir sorgen dafür, dass Kinder nicht durch Armut, Gewalt, Prostitution und Kinderarbeit ausgenutzt werden, indem wir über ihr Schicksal aufklären, die Armut und Ignoranz in ihrem Lebensraum bekämpfen und ihnen eine Ausbildung ermöglichen.“

Seit 22 Jahren im Einsatz für Kinder in Not
Mit Patenschaften, Entwicklungs- und Nothilfe leben die ora-Mitarbeiter den Traum, die Welt in den Projektländern für die Kinder zu einem besseren Ort zu machen.

Bedürftige Kinder in Burma (c) 2013 Georg Rettenbacher

Zwei hilfsbedürftige aus Burma im Februar 2013

Zentrale Instrumente sind die langwirkende Projektarbeit und Kinderpatenschaften – sie sind der direkteste und ein sehr persönlicher Weg der Hilfe.

Die Neuerungen helfen bei der Arbeit: Das neue Büro spart Miete. Das bedeutet mehr Mittel für die Projekte. Die engere internationale Vernetzung spart Ressourcen. Das macht ora international noch einsatzkräftiger.

Wenn Hilfe persönlich wird
Herzlich willkommen am 4. Mai von 14 bis 18 Uhr in der Bernstrasse 26 in Toffen (BE). Parkplätze gibt es direkt vor dem Büro. Vom Bahnhof Toffen sind es 10 Minuten zu Fuss. Weitere Infos zum Hilfswerk gibt es unter www.ora-international.ch.

Klicken, Einladung ansehen - und kommen!

Klicken, Einladung ansehen – und kommen!

____________________________________________________  weitere Infos___________________________________

ora international Schweiz ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Hilfsverein mit Sitz in Toffen. Er finanziert sich ausschliesslich über Spenden. Mit diesen sowie Sachgütern leistet das Hilfswerk speditiv Nothilfe und zukunftsweisende Entwicklungsarbeit.

Seit 22 Jahren vermittelt ora international Patenschaften von Mensch zu Mensch: Sie unterstützen direkt und bestmöglich Kinder und deren soziales Umfeld. Permanente Projektländer sind Moldawien, Rumänien, Burma, Indien, Haiti, Ruanda und Guinea-Bissau.

Die Bilder zeigen hilfsbedürftige burmesische Kinder im Februar 2013 (Fotos: Georg Rettenbacher). Für Rückfragen erreichen Sie Georg Rettenbacher unter 031 982 01 02 oder per E-Mail.

____________________________________________________   jetzt helfen!  ___________________________________

Jetzt aktiv werden und helfen:

> Einfach und direkt online spenden!
> Auf unser
Spendenkonto PC 30-19969-6!
> Oder fordern Sie einen
Einzahlungsschein an:
per Telefon unter
031 982 01 02
oder per E-Mail!
> Übernehmen Sie eine Patenschaft in Moldawien oder Rumänien!

Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.